KONTAKT

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!

Bitte addieren Sie 4 und 3.

Zaubermeodie: Melodie des Bebens | DSA Regel Wiki

Melodie des Bebens
Probe:
CH/KO/KK
Wirkung:

Durch diese Melodie gehen von der Sangara Risse im Boden aus. Die Erde beginnt im Radius der Magie zu beben, allerdings führt dies nicht zu größeren Strukturveränderungen oder Verwerfungen. Außer der Sangara müssen alle im Radius befindlichen Personen eine Probe auf Körperbeherrschung (Balance) bestehen. Für jeweils 5 volle Schritt Entfernung vom Zentrum ist die Probe um 1 erleichtert. Ein Misslingen der Probe hat den Status Liegend zur Folge. Die Melodie kann nur auf Erdboden oder felsigem Untergrund gewirkt werden. Schnee, Eis, Sumpf, Wasser und ähnliche Untergründe können nicht zum Beben gebracht werden. Auf Schiffen und innerhalb von Gebäuden funktioniert die Magie nicht. Die Wirkung entfaltet sich bereits nach 4–(QS/2) KR vollständig und der Zauberbarde muss nicht weiter singen. Jede Person droht also nur einmal durch eine misslungene Probe hinzufallen, weitere Proben auf Körperbeherrschung sind nicht nötig.

Dauer:
lang, einmalig
Talent:
Singen
AsP-Kosten:
16 AsP
Merkmal:
Elementar
Musiktradition:
Sangara
Steigerungsfaktor:
D
Publikation(en):
Aventurische Magie, Seite 46