KONTAKT

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!

Was ist die Summe aus 5 und 6?

Liturgie: Ogerruf | DSA Regel Wiki

Ogerruf
Probe:
KL/IN/CH
Wirkung:

Durch diese Liturgie kann der Schamane einen Oger herbeirufen, der während der Wirkungsdauer einfache Befehle ausführt, wie Wache zu halten oder für ihn zu kämpfen. Der Ruf geht unhörbar für alle anderen Wesen bis zu sieben Meilen in alle Richtungen vom Schamanen aus, wird aber nur von dem Oger gehört, der dem Schamanen am nächsten ist. Befindet sich kein Oger innerhalb eines Radius von sieben Meilen um den Schamanen herum, passiert nichts. Sollte der Oger nicht weit entfernt vom Schamanen sein, entscheidet der Meister, wie lange der Oger braucht, bis er den Schamanen erreicht. Sollte der Oger außerhalb der Sichtreichweite sein, kann der Meister mit 1W6 bestimmen, wie weit der Oger entfernt ist bzw. wie lange er braucht, um zu diesem zu gelangen (1 2W6+8 KR, 2-6 Würfelergebnis x 5 Minuten).

Liturgiedauer:
4 Aktion(en)
KaP-Kosten:
16 KaP
Reichweite:
selbst
Wirkungsdauer:
QS Stunden
Zielkategorie:
Kulturschaffende
Verbreitung:
Tairach (Geisterwelt), Tairach (Zauberei)
Steigerungsfaktor:
C
Anmerkung:
Achtung: Es wurde keine Verbreitung in der Publikation angegeben und daher zum Filtern beide Aspekte Tairachs angegeben. Die Zuordnung zu Tairach-Schamanen scheint sicher aus dem Zusammenhang.
Publikation(en):