KONTAKT

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!

Bitte addieren Sie 9 und 2.

Liturgie: Befehl des Schamanen | DSA Regel Wiki

Befehl des Schamanen
Probe:
MU/KL/CH (modifiziert durch SK)
Wirkung:

Das Ziel befolgt einen einzigen Befehl des Schamanen, solange dieser nicht gegen die Prinzipien der Gottheit verstößt oder dem Selbsterhaltungstrieb des Ziels im groben Maße widerspricht. Der Betroffene wird also einen Diebstahl begehen, Fragen beantworten und dem Geweihten im Kampf beistehen, nicht aber von einer Klippe springen oder seine eigenen Hände verspeisen. Das Ziel vermag währenddessen nichts zu tun, das nicht explizit befohlen wurde oder zur Erfüllung des Befehls notwendig ist. Befehle werden dabei nicht zwangsläufig wortwörtlich befolgt, sondern im Sinne des Schamanen. Es ist also nicht möglich, die Anordnung aufgrund ungeschickter Vorgaben zu umgehen.

Liturgiedauer:
2 Aktion(en) (Liturgiedauer nicht modifizierbar)
KaP-Kosten:
16 KaP
Reichweite:
4 Schritt
Wirkungsdauer:
QS KR
Zielkategorie:
Kulturschaffende
Verbreitung:
Allgemein-Schamanenritus
Steigerungsfaktor:
C
Liturgieerweiterungen
#Größere Reichweite (FW 8, 3 AP):
Die Reichweite beträgt 8 Schritt.
#Längere Wirkungsdauer (FW 12, 6 AP):
Die Wirkungsdauer beträgt QS x 2 KR.
#Mehrere Ziele (FW 16, 9 AP):
Der Schamane kann beliebig vielen Zielen gleichzeitig befehlen. Jedes Ziel nach dem ersten kostet zusätzlich 8 KaP.
Publikation(en):