KONTAKT

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!

Was ist die Summe aus 6 und 8?

Schmerzwein

Rezepttyp: Heilung, Nützlich, Physische Wirkung, Psychische Wirkung

Rezeptbeschreibung: Der aus dem Bleichmohn gewonnene Schmerzwein ist ein altbewährtes Schmerzmittel. Allerdings betäubt er auch einige der Sinne des Anwenders für die Wirkungsdauer (KL, IN, FF, GE, GS, INI –1)

Typische Ingredenzien: Alkohol, Alraune, Bleichmohn, Weinstein

Kosten der Ingredenzienstufe: 25 Silbertaler pro Stufe

Labor: Hexenküche

Brauschwierigkeit: +/-0

Vorraussetzungen (Brauvorgang): keine

AP-Wert (Berufsgeheimnis): 2 AP (Voraussetzungen: Alchimie 2)

Qualitätsstufen:

1: Die Auswirkungen von 1 Stufe Schmerz können für 30 Minuten unterdrückt werden.

2: Die Auswirkungen von 1 Stufe Schmerz können für 1 Stunde unterdrückt werden.

3: Die Auswirkungen von 1 Stufen Schmerz können für 2 Stunden unterdrückt werden.

4: Die Auswirkungen von 1 Stufe Schmerz können für 2 Stunden unterdrückt werden. Proben auf Selbstbeherrschung sind um +2 erleichtert.

5: Die Auswirkungen von 1 Stufe Schmerz können für 2 Stunden unterdrückt werden. Proben auf Selbstbeherrschung sind um +4 erleichtert.

6: Die Auswirkungen von 1 Stufe Schmerz können für 2 Stunden unterdrückt werden. Proben auf Selbstbeherrschung sind um +6 erleichtert.

Publikation(en):
Aventurisches Herbarium, Seite 88