KONTAKT

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!

Bitte addieren Sie 1 und 8.

Heilsalbe

Rezepttyp: Heilung

Rezeptbeschreibung: Die hauptsächlich aus dem Wirselkraut hergestellte Heilsalbe ist ein weit verbreitetes Heilmittel. Die Wirkung der Heilsalbe ist nicht kumulativ, mehrere Anwendungen auf einmal addieren sich nicht, sondern nur die beste QS zählt. Erst ab dem Ende der nächsten Regenerationsphase kann wieder eine neue Heilwirkung einsetzen.

Typische Ingredenzien: Bleichmohn, Salbenfett, Ulmenwürger, Wirselkraut

Kosten der Ingredenzienstufe: 25 Silbertaler pro Stufe

Labor: archaisches Labor

Brauschwierigkeit: +/-0

Vorraussetzungen (Brauvorgang): keine

AP-Wert (Berufsgeheimnis): 1 AP (Voraussetzungen: keine)

Qualitätsstufen:

1: Heilt bei der nächsten Regenerationsphase 1W3 LeP.

2: Heilt bei der nächsten Regenerationsphase 1W3+1 LeP.

3: Heilt bei der nächsten Regenerationsphase 1W3+1 LeP. Außerdem erhält der Anwender augenblicklich 1 LeP zurück.

4: Heilt bei der nächsten Regenerationsphase 1W3+2 LeP. Außerdem erhält der Anwender augenblicklich 1 LeP zurück.

5: Heilt bei der nächsten Regenerationsphase 1W3+2 LeP. Außerdem erhält der Anwender augenblicklich 2 LeP zurück.

6: Heilt bei der nächsten Regenerationsphase 1W3+3 LeP. Außerdem erhält der Anwender augenblicklich 2 LeP zurück.

Publikation(en):
Aventurisches Herbarium, Seite 85