KONTAKT

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!

Bitte addieren Sie 9 und 8.

Blutbaum

Wirkung: Um dieses Dolchritual einzusetzen, muss der Druide Lebewesen opfern. Dabei müssen mindestens 100 LeP innerhalb eines Zeitraums von 24 Stunden durch den Druidendolch als Schaden bei Lebewesen verursacht worden sein, die zugleich auch durch den Dolch gestorben sind. Es zählen nur LeP von getöteten Lebewesen. Überlebt ein Lebewesen, zählen dessen LeP nicht für das Dolchritual. Jeder LeP eines Tieres zählt einfach, jeder LeP eines Kulturschaffenden dreifach, die LeP anderer Lebewesen zählen zweifach. Einen Menschen mit 25 LeP zu opfern entspricht also 3 x 25 LeP, also 75. Bei der Opferung lädt der Druide einen dafür vorgesehenen Baum mit Kraft auf. In einem Radius von 8 Schritt um diesen Baum herum, verbrauchen Personen mit der Tradition (Druiden) bei Zaubern in druidischer Tradition und bei Herrschaftsritualen 2 AsP weniger (bei einem Minimum von 1 AsP). Die Wirkung hält solange an, bis 100 AsP durch den Blutbaum eingespart wurden.

Voraussetzungen: Kraft aus der Erde, Tieropferung

Volumen: 6 Punkte

AsP-Kosten: 13 AsP

Merkmal: Dämonisch

AP-Wert: 15 Abenteuerpunkte

Publikationen:
Aventurische Magie 3, Seite 25