KONTAKT

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!

Bitte addieren Sie 3 und 3.

Madayraëel

Größe: 1,60 bis 1,90 Schritt

Gewicht: kein Gewicht

MU 16 KL 15 IN 16 CH 16

FF 13 GE 15 KO 16 KK 17

LeP 200 AsP 70 KaPINI 16+1W6

AW 10 SK 7 ZK 6 GS 10/20 (in Menschengestalt / in Tiergestalt)

Waffenlos: AT 15 PA 10 TP 1W6+2 RW kurz

Biss: AT 13 TP 2W6+5 RW kurz

RS/BE: 3/0

Aktionen: 2

Sonderfertigkeiten: Anspringen (Waffenlos), Finte I+II (Waffenlos, Biss), Verbeißen (Biss), Wuchtschlag I+II (Waffenlos, Biss)

Talente: Einschüchtern 11, Handel 10, Klettern 7, Körperbeherrschung 12, Kraftakt 12, Menschenkenntnis 9, Selbstbeherrschung – (gelingt automatisch), Schwimmen 8, Sinnesschärfe 14, Überreden 9, Verbergen 13, Willenskraft – (gelingt automatisch)

Zauber*: Bannbaladin 7, Beute! 13, Blick in die Gedanken 7, Blitz dich find 10, Corpofesso 11, Große Gier 12, Hagelschlag 16, Harmlose Gestalt 14, Hexengalle 13, Hexenkrallen 13, Hexenschuss 12, Krötensprung 14, Manifesto (nur dämonisches Eis) 16, Motoricus 9, Pech an den Hals wünschen 12, Schlaf rauben 14, Spinnenlauf 13,
Zunge lähmen 13, weitere Zauber mit dem Merkmal Elementar in der Ausprägung Eis auf 14+

Anzahl: 1

Größenkategorie: mittel

Typus: Dämon (gehörnter, unabhängig), nicht humanoid (Wolfsgestalt) oder humanoid (Menschengestalt)

Anrufungsschwierigkeit: –5

Beute: keine

Kampfverhalten: Madayraëel setzt im direkten Kampf alle ihr zur Verfügung stehenden Mittel gnadenlos ein. Sie verwandelt sich gerne in ihre Wolfsgestalt, greift mit Finten und Sprungangriffen an. Sie kann in allen Gestalten Zauber wirken, sodass sie gerne ihre Gegner mit Eismagie oder einem vorbereitenden CORPOFESSO angreift, bevor sie in den Nahkampf geht. Soll sie jemanden jagen und vernichten, so beeilt sie sich nicht, sondern erlegt ihre Beute erst nach einer langwierigen Hatz – auf möglichst grausame Art und Weise.

Flucht: Madayraëel flieht nicht, kann sich aber taktisch zurückziehen und greift ihren Feind dann bei der nächsten Gelegenheit an.

Schmerz +1 bei: immun gegen Schmerz

Sphärenkunde (Sphärenwesen):

# QS 1: Madayraëel ist eine mächtige, unabhängige Dämonin, die in Gestalt einer Frau oder eines Tiers auftritt. Im Norden Aventuriens erscheint sie als Wölfin, im tiefen Süden als weißer Panther.

# QS 2: Madayraëel wird von den Nivesen Kyrjaka genannt, bei den Waldmenschen ist sie als Anpa-Tonku bekannt. Sie soll die Ursache für die Lykanthropie sein.

# QS 3+: Madayraëel ist eine unabhängige Dämonin mit eigenen Zielen, der man eine Nähe zu Nagrach nachsagt. Offenbar ist sie jedoch mit dem Herrn des dämonischen Eises zerstritten.

Sonderregeln:

Einzigartiger Dämon: Madayraëel unterliegt den Regeln für einzigartige Dämonen (siehe Aventurisches Pandämonium Seite 159).

Keine Empfindlichkeit gegenüber gesegneten und geweihten Objekten: Anders als viele Dämonen, verfügt Madayraëel über keine Empfindlichkeit gegenüber gesegneten/geweihten Objekten/Waffen einer Gegengottheit.

Kontrolle brechen: Wenn Madayraëel beschworen wird, steht ihr vor der Erfüllung jedes Dienstes und bei jedem Sonnenuntergang eine Probe auf Menschenkenntnis –SK des Beschwörers zu. Gelingt ihr die Probe, steht sie nicht mehr unter der Kontrolle des Beschwörers und verbleibt in der 3. Sphäre. Sie verfolgt anschließend ihre eigenen Ziele.

Dämonen-Regeln: Für Madayraëel gelten die allgemeinen Dämonen-Regeln (siehe Regelwerk Seite 355).

Zusätzliche Dienste:

Diener erschaffen: Madayraëel kann Wölfen oder Panthern ihr Dämonenblut zu lecken geben und sie in Blutwölfe bzw. -panther, sogenannte Madayka/Mada-Pa, verwandeln.

Gestaltswechsel: Innerhalb von 4 Aktionen kann Madayraëel sich in ihre Tier- oder Menschengestalt verwandeln. Dies kostet sie 4 AsP.

Lykanthropie verursachen: Madayraëel kann einem Menschen von ihrem Dämonenblut lecken lassen. Durch den Genuss gewinnt sie die komplette Kontrolle über die Person (wie durch einen Beherrschungszauber mit dem Merkmal Einfluss mit QS 6) und es muss eine Krankeitsprobe auf Lykanthropie abgelegt werden (siehe Seite 158). Als Kyrjaka erschafft sie damit Werwölfe, als Anpa- Tonku Werpanther.


* Die Dämonin kann einige Hexenflüche genauso wie Zauber wirken.

Beschwörungsname: Madayraëel / –

Beiname: Anpa-Tonku, Fluch der Wölfe, Kyrjaka, Tochter des Kalten Eises, Verderberin des Volkes Firuns

Domäne: unabhängig (aber frühere Nähe zu Nagrach)

Wesenstypus: 5-gehörnte Dämonin

Beschwörungsritual: Invocatio Maior

Publikationen:
Aventurisches Pandämonium 2, Seite 131