KONTAKT

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!

Bitte addieren Sie 4 und 3.

Größe: unterschiedlich

Gewicht: kein Gewicht

MU 20 KL 8 IN 10 CH 12

FF 13 GE 12 KO 30 KK 40

LeP 150 AsPKaPINI 3+1W6

VW 1 SK 5 ZK 7 GS 1

Tentakel: AT 6 TP 1W6+6 RW je nach Bedarf kurz bis lang

RS/BE: 3/0

Aktionen: 2

Vorteile/Nachteile: keine

Sonderfertigkeiten: Klammergriff (Tentakel)

Talente: Einschüchtern 12, Klettern 6, Körperbeherrschung 6, Kraftakt 13, Schwimmen 0, Selbstbeherrschung – (Probe gelingt automatisch), Sinnesschärfe 4, Verbergen 2, Willenskraft – (Probe gelingt automatisch)

Anzahl: 1

Größenkategorie: groß

Typus: Dämon (gehörnter, Agrimoth), nicht humanoid

Anrufungsschwierigkeit: –3

Beute: keine

Kampfverhalten: Je-Chrizlayk-Ura kämpft nur, wenn er angegriffen wird oder sein Beschwörer dies durch einen Dienst wünscht. Dann versucht Je-Chrizlayk-Ura seinen Gegner in den Klammergriff zu nehmen und ihn dann zu zerreißen.

Flucht: Je-Chrizlayk-Ura flieht nicht.

Schmerz +1 bei: immun gegen Schmerz

Sphärenkunde (Sphärenwesen):

  • QS 1: Der Je-Chrizlayk-Ura ist ein Dämon, ein Schleimklumpen, der an eine Riesenamöbe erinnert.
  • QS 2: Der Je-Chrizlayk-Ura wird für Lastaufgaben gerufen, denn er ist unglaublich stark und kann, wenn auch langsam, fast jedes Gewicht bewegen.
  • QS 3+: Der Je-Chrizlayk-Ura ist kein guter Kämpfer, dafür ist er zu langsam und unbeweglich, aber wenn er einen ergriffen hat, gibt es kaum ein Entkommen. Wenn man sich mit Riesenamöbenschleim eingeschmiert hat, kann man aber vielleicht noch entkommen (Probe auf Kraftakt (Ziehen und Zerren) beim Klammergriff ist um 1 erleichtert). Er soll ein Verwandter des Dharai sein.

Sonderregeln:

Diener zweier Domänen (Thezzphai und Widharcal): Je-Chrizlayk-Ura unterliegen den Regeln für Dämonen aus zwei Domänen. Sie gelten als Dämonen beider Domänen.

Empfindlichkeit gegenüber gesegneten/geweihten Objekten/Waffen: Der Je-Chrizlayk-Ura ist besonders empfindlich gegenüber geweihten/gesegneten Objekten/ Waffen des Ingerimm. Der gleiche Effekt tritt auch bei anderen Gottheiten mit dem Aspekt Feuer und Herstellung ein, beispielsweise Simia.

Formlos: Der Körper des Je-Chrizlayk-Ura ist so formbar, dass er selbst durch einen Türspalt oder ein dichtes Gitter hindurchpasst.

Traghilfe: Ein Je-Chrizlayk-Ura kann ein Gewicht bis zu 8.000 Stein mit dem Dienst Arbeit bewegen.

Zerreißen: Befindet sich ein Gegner im Klammergriff des Je-Chrizlayk-Ura, verdreifacht sich der Schaden (also üblicherweise 3W6+18 TP).

Dämonen-Regeln: Für den Je-Chrizlayk-Ura gelten die allgemeinen Dämonen-Regeln (siehe Regelwerk Seite 355).

Beschwörungsname: Je-Chrizlayk-Ura / Je-Chrizlayk-Uraya

Beiname: Unaufhaltsamer und Vielförmiger Höllensklave

Domäne: Widharcal

Wesenstypus: 1-gehörnter Dämon

Beschwörungsritual: Invocatio Maior

Publikation(en):
Aventurisches Pandämonium, Seite 131