KONTAKT

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!

Bitte addieren Sie 6 und 4.

Cthllanogog

Größe: unterschiedlich

Gewicht: kein Gewicht

MU 16 KL 8 IN 12 CH 12

FF 14 GE 8 KO 20 KK 18

LeP 100 AsP 24 KaPINI 5+1W6

VW 0 SK 4 ZK 4 GS 0

RS/BE: 2/0

Aktionen: 1

Sonderfertigkeiten: keine

Talente: Einschüchtern 9, Klettern – (Cthllanogog kann nicht klettern), Körperbeherrschung 3, Kraftakt 10, Selbstbeherrschung – (gelingt automatisch), Sinnesschärfe 6, Verbergen 3, Willenskraft – (gelingt automatisch)

Zauber: Zorn der Elemente 12

Größenkategorie: groß

Typus: Dämon (niederer, Asfaloth), nicht humanoid

Anrufungsschwierigkeit: –4

Beute: keine

Kampfverhalten: Der Cthllanogog kämpft nicht, sondern verhält sich passiv. Wird er angegriffen, kann er sich mittels Magie verteidigen.

Flucht: Der Cthllanogog ist immobil und kann daher nicht fliehen.

Schmerz +1 bei: immun gegen Schmerz

Sphärenkunde (Sphärenwesen):

  • QS 1: Der Cthllanogog ist ein dämonischer Baum, an dem Körperteile wachsen.
  • QS 2: Er ist ein niederer Diener der Asfaloth und bei Chimärologen sehr beliebt.
  • QS 3+: Die Körperteile, die von ihm verpflanzt werden, haben dämonische Eigenschaften.

Sonderregeln:

Empfindlichkeit gegenüber gesegneten/geweihten Objekten/Waffen: Cthllanogog ist besonders empfindlich gegenüber geweihten/gesegneten Objekten/Waffen der Tsa. Der gleiche Effekt tritt auch bei anderen mit Leben und Wiedergeburt verbundenen Gottheiten auf.

Dämonen-Regeln: Für Cthllanogog gelten die allgemeinen Dämonen-Regeln (siehe Regelwerk Seite 355).

Zusätzliche Dienste:

  • Organregeneration: Für jeden Dienst kann einmal pro Tag ein Organ oder Körperteil entnommen und einem Humanoiden auf magische Weise sofort eingepflanzt werden.

Beschwörungsname: Cthllanogog / Cthllanogogya

Beiname: Der Alles Gebärende

Domäne: Calijnaar

Wesenstypus: niederer Dämon

Beschwörungsritual: Invocatio Minor

Publikation(en):
Aventurisches Pandämonium, Seite 97