KONTAKT

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!

Was ist die Summe aus 5 und 5?

Schwarze Wut

Stufe: 3

Verlauf: Am ersten Tag treten Schluckbeschwerden auf, danach Anfälle von Atemnot. Ab dem dritten Tag kommen leichtes Fieber, Wahnvorstellungen, Sinnestrübungen und häufig Anfälle von Raserei (pro Stunde 1-2 auf W20, 10 %) hinzu. Während dieser Anfälle erhält der Erkrankte den Status Blutrausch. Zudem bilden sich am ganzen Körper kleine, schwarze Schuppen, die nach der Heilung manchmal (1-2 auf W20, 10 %) schwarze Wundmale hinterlassen.

Widerstand: Zähigkeit

Inkubationszeit: 2 Monate

Schaden: ab dem dritten Tag 1 Stufe Verwirrung und 1W6+2 SP pro Tag / ab dem dritten Tag 1 Stufe Verwirrung, dazu 1W6 SP pro Tag

Dauer: 7 Tage / 3 Tage

Ursachen: Pflege bzw. Biss eines Tollwutkranken (1-2 auf W20, 10 %)

Behandlung: Bettruhe und Fieberfürsorge (1 SP weniger pro Tag), Fixierung zum Schutz des Erkrankten und seiner Umwelt

Gegenmittel: Einnahme einer Dosis Joruga-Öl schützt für 4 Monate vor einer Infektion, die dreifache Menge innerhalb eines Tages nach dem Biss eingenommen senkt die Infektionswahrscheinlichkeit auf 5 % (1 auf W20).

 

Publikation: Aventurischer Almanach Seite 129