KONTAKT

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!

Was ist die Summe aus 5 und 6?

Geistkontrolle

Regel: Ist der Geweihte von einer Liturgie oder einem Zauber des Merkmals Einfluss betroffen, der Zustandsstufen von Betäubung, Furcht, Schmerz oder Verwirrung verursacht, so kann er mit einer Verteidigung eine Probe auf Willenskraft ablegen. Gelingt die Probe, kann er die Wirkung des Zaubers für QS/2 KR unterdrücken. Die Wirkung der Liturgie oder des Zaubers setzt wieder ein, sobald der Geweihte laut Initiativeergebnis an der Reihe ist. Die KR, in der er die Probe auf Willenskraft ablegt, zählt dabei als 1. KR der Unterdrückung. Da die Probe auf Willenskraft als Verteidigung eingesetzt wird, ist diese möglicherweise erschwert, und ihr Einsatz erschwert auch weitere Verteidigungen wie üblich (siehe Regelwerk Seite 232).

Voraussetzung: passender Liturgiestil

AP-Wert: 25 Abenteuerpunkte

 

Publikation: Aventurisches Götterwirken I Seite 101