KONTAKT

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!

Zaubervorlieben der Hexen

Die vorliegende Regel ist eine Fokusregel der Stufe I für den Themenkomplex Aventurische Zauberformeln.

 

#Hexen, die Zauber einsetzen, für den ihre Schwesternschaft eine Vorliebe aufweist, sparen bei Gelingen eines solchen Zaubers 1 AsP ein (müssen aber mindestens 1 AsP für den Zauber zahlen) und können eine Modifikation mehr an dem Zauber vornehmen, als ihr FW darin erlaubt.

#Im Gegenzug sind Fremdzauber für sie noch schwieriger zu wirken als üblich. Statt einer Erschwernis von 2 erleiden Hexen mit einer Zaubervorliebe für Zauber ihrer Schwesternschaft sogar eine Erschwernis von 4 auf alle Fremdzauber und können

sie wie üblich nicht modifizieren. Nachfolgend findest du die Zauber, für die die Schwesternschaften Vorlieben pflegen.

 

Fahrende Schwestern (Affenhexen)

Affenhände

Affenruf

Harmlose Gestalt

Kraft des Tiers

 

Schönen der Nacht (Katzenhexen)

Große Gier

Hexenkrallen

Katzenaugen

Katzenruf

 

Schwarze Witwen (Spinnenhexen)

Hexengalle

Krabbelnder Schrecken

Spinnenlauf

Spinnenruf

 

Schwestern des Wissens (Schlangenhexen)

Gifthaut

Schlangenruf

Serpentialis

Vipernblick

 

Seherinnen von Heute und Morgen (Rabenhexen)

Hexenkrallen

Gefunden

Krähenruf

Madas Spiegel

 

Töchter der Erde (Krötenhexen)

Gifthaut

Hexenspeichel

Krötensprung

Tiere besprechen

 

Verschwiegene Schwestern (Eulenhexen)

Eulenruf

Katzenaugen

Kraft des Tiers

Hexenkrallen

 

Publikation: Aventurische Magie II Seite 57