KONTAKT

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!

Bornländer

Sprache: Garethi (Bornländisch)

Schrift: Kusliker Zeichen (2 AP)

Ortskenntnis: je nach Heimatort (z. B. Festum, Norburg, Notmark, Ouvenmas, Rodebrannt)

Sozialstatus: Adel, Unfrei

Übliche Professionen:

#Weltliche Profession: alle außer Gladiator und Stammeskrieger

#Zaubererprofession: Hexe (vor allem Kröten- und Rabenhexen), Magier

#Geweihtenprofession: Borongeweihte, Hesindegeweihte, Perainegeweihte, Phexgeweihte, Praiosgeweihte, Rondrageweihte

Typische Vorteile: Kälteresistenz, Richtungssinn, Zäher Hund

Typische Nachteile: Hitzeempfindlich, Persönlichkeitsschwächen (Vorurteile – vor allem gegen Orks, Goblins, Al’Anfaner und Norbarden), Schlechte Eigenschaften (Aberglaube)

Untypische Vorteile: Hitzeresistenz

Untypische Nachteile: keine

Typische Talente: Fährtensuchen, Holzbearbeitung, Lebensmittelbearbeitung, Orientierung, Pflanzenkunde, Wildnisleben, Zechen

Untypische Talente: Fliegen, Gassenwissen

Typische Namen:

#männlich: Bosjew, Danow, Elkwin, Firunew, Irjan, Jaakon, Jucho, Oswin, Travin, Vito

#weiblich: Alwinja, Dunjascha, Elkwinja, Hesinja, Irinja, Jadvine, Karinja, Nadjescha, Rowena, Vanjescha

#Familiennamen: Alwinnen, Baerow, Bornski, Firunkis, Gartimpski, Gerberow, Karenkis, Larinow, Saraski, Timpski

#Adelsfamilien: von Salderkeim, von Quelldunkel, von Ouvenstam, von Wosna, von Eschenfurt

 

Kulturpaket Bornländer (18 AP)

Fährtensuchen +1, Holzbearbeitung +2, Lebensmittelbearbeitung +1, Orientierung +1, Pflanzenkunde +1, Wildnisleben +1, Zechen +2

 

Publikation: Regelwerk Seite 99