KONTAKT

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!

Sansaro

Suchschwierigkeit: –5

Bestimmungsschwierigkeit: –4

Anwendungen: 1/1/1/2/2/3

Wirkung: Sansaro lindert die Folgen der Efferd- und Kerkersieche. Es kommen keine weiteren Stufen Verwirrung durch die Krankheit hinzu. Bei konstanter Einnahme über zwei Wochen können beide Krankheiten sogar ganz besiegt werden. Bei Fieberkrankheiten eingenommen, kann Sansaro die verursachten SP pro Tag um 1 reduzieren. Als Sud weiterverarbeitet, verhindert es zudem einen Tag lang Ansteckungen mit allen Krankheiten – es sei denn, sie haben eine magische oder eine andere übernatürliche Ursache. Als Paste hilft die Pflanze zwei Tage lang gegen Parasiten. Nach einer Woche setzt bei der Paste aber ein Faulgeruch ein, sodass der Anwender eine Erschwernis von 1 auf alle CH-Proben erhält, sofern Geruch eine Rolle spielt (insbesondere bei Teilproben von Fertigkeiten). Ein Sud aus Quinja, Sansaro und Donf kann für fünf Monate einen Ausbruch des Jahresfiebers verhindern.

Preis: 9 / 18 Silbertaler

 

Publikation(en):
Aventurischer Almanach Seite 172