KONTAKT

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!

Hollbeere

Suchschwierigkeit: –2

Bestimmungsschwierigkeit: –1

Anwendungen: 1/1/1/2/2/3

Wirkung: Bei jeder gefunden Anwendung der Hollbeere muss entschieden werden, ob es sich um Beeren oder Blätter handelt. Die Beeren sind leicht giftig und können heftiges Erbrechen auslösen (keine nächtliche Regeneration). Werden sie vergoren, dann stellen sie ein potentes Brechmittel dar. Die Blätter der Hollbeerenstrauchs ergeben getrocknet und aufgebrüht einen Tee, der zu ruhigem und erholsamem Schlaf führt. Ein Sud aus 1 Anwendung erlaubt die Wiederholung des LeP-Wurfs während der nächsten Regenerationsphase (wobei das höhere Ergebnis des Wurfs zählt).

Preis: 4 / 8 Silbertaler

Hinweis: Bei der Suche nach Hollbeeren muss man sich entscheiden, ob man nach Heil- oder Giftpflanzen sucht. Je nach Entscheidung zählt ein anderes Anwendungsgebiet bei Pflanzenkunde. Die erste Anwendung, die man so findet,  muss dann für das Brechmittel (Giftpflanzen) oder die Regeneration (Heilpflanzen) verwendet werden. Weitere gefundene Anwendungen dürfen dann nach Belieben genutzt werden.

 

Publikation(en):
Die Streitenden Königreiche Seite 102